NFDI4Ing Community Meeting – Forschungsdatenmanagement und Maschinelles Lernen in den Ingenieurwissenschaften

Zeit:

19. – 20.11.2019

Ort:

Achat Plaza Karlsruhe
Mendelssohnplatz
76131 Karlsruhe

Forschungsdatenmanagement und Maschinelles Lernen in den Ingenieurwissenschaften

Forschungsdatenmanagement in den Ingenieurwissenschaften ist von zunehmend essenzieller Bedeutung. Dies gilt nicht nur, aber insbesondere auch in den Materialwissenschaften, da die Erforschung neuer Materialien zunehmend komplexer wird. Solche Datenmengen inklusive entsprechender Metadaten strukturiert abzuspeichern, auszutauschen und zugänglich zu machen stellt dabei eine große Herausforderung dar. An dieser Stelle kommt das Forschungsdatenmanagement ins Spiel, dessen Ziel es ist, digitale Forschungsdaten zugänglich und nutzbar zu machen. Eng hiermit verbunden ist das Thema Datenanalyse, insbesondere auf sehr große Datenmengen bezogen, welches hiermit erleichtert wird. Eine zentrale Rolle spielt dabei das Thema Machine Learning, welches datengetriebene Analysen ermöglicht, um damit eine tiefere Verbindung zwischen Experimenten und Simulationen herzustellen.

Im Workshop werden beide Thematiken behandelt, damit verbundene Schwierigkeiten und Hürden aufgearbeitet sowie vorhandene oder sich in Arbeit befindliche Lösungsansätze präsentiert und Anforderungen an neue oder bestehende Lösungen aufgenommen.